Wendepunkt Büren

Praxis für Beratung – Coaching – Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz)

Ablauf

Sie können mir gern eine Email schreiben oder mich anrufen, um einen ersten Kontakt herzustellen. Da ich während meiner Sprechzeiten keine Anrufe entgegennehmen kann, hinterlassen Sie mir bitte Ihren Namen und Ihre Rufnummer, damit ich mich zeitnah zurückmelden kann.
Im Regelfall vereinbaren wir einen Termin für ein Vorgespräch, bei dem wir uns kennenlernen, Sie mir von Ihrer Problematik, Ihren Zielen und Wünschen berichten und wir das weitere Vorgehen besprechen können.
Je nach Thematik entscheiden Sie, ob Sie nur einzelne Termine wahrnehmen möchten oder eine längerfristige Begleitung wünschen.
Die von mir angebotene therapeutische Unterstützung ersetzt nicht die Behandlung durch einen Facharzt. Sollten mögliche körperliche Beschwerden als Auslöser für das psychische Leiden in Frage kommen, bitte ich Sie um entsprechende medizinische Abklärung.
Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterliege ich der Schweigepflicht.

Konditionen

Die Sitzungen sind als Privatleistungen im Voraus zu zahlen. Sie haben die Möglichkeit via Banküberweisung oder PayPal zu zahlen oder direkt in der Praxis in bar oder via EC-Karte vor Sitzungsbeginn.

Das Honorar je Sitzung liegt bei 120 € und umfasst eine Dauer von ca. 90 Min.

Als Selbstzahler unterliegen Sie keinen langwierigen Formalitäten oder Anträgen und Sie können alle Leistungen uneingeschränkt und zeitnah nutzen. Sie sind auch gegenüber Versicherungen und Krankenkassen nicht auskunftspflichtig. Somit können Sie über den Umgang mit Ihren vertraulichen Daten und Informationen selbst entscheiden.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie ist es mir nicht möglich, mit den gesetzlichen Krankenkassen abzurechnen. Einige private Krankenkassen übernehmen mittlerweile die Behandlungskosten der Heilpraktiker für Psychotherapie anteilig nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Bitte erkundigen Sie sich in eigener Zuständigkeit im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse oder Zusatzversicherung, ob und welche Leistungen erstattungsfähig sind. Die o.g. Zahlungsvereinbarung wird davon nicht berührt.

Eine Absage bis mind. 24 h vor dem Termin ist kostenfrei. Im Falle einer kurzfristigen Absage ist die Hälfte des Honorars zu begleichen. Im Falle einer fehlenden Terminabsage und Terminversäumung ist das gesamte Honorar zu begleichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Soziales Honorar

Für finanziell schlechter gestellte Klienten möchte ich eine Ermäßigung auf mein sonst übliches Honorar gewähren.

Hierzu biete ich insgesamt 4 Therapieplätze an. Sollten alle Plätze belegt sein, nehme ich Sie gern in die Warteliste auf.

Wenn Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten, bitte ich Sie um einen Nachweis in Form von ALG-II-Bescheid, Tafel-Ausweis, Rentenbescheid oder Ausbildungsnachweis.

Bitte haben Sie keine Scheu und setzen sich mit mir in Verbindung.